Marc Wessely

 

 

 Bewegend und teuflisch gut sind seine Zaubereien. Ausgefeilt ist sein Spiel mit den Elementen. Bei Marc Wessely verliert die Schwerkraft an Macht. Feuer tanzt in seinen Händen, Autos erscheinen, Frauen schweben, Metallringe verschmelzen vor aller Augen und Menschen werden zersägt. Sein Weg der Magie...

1985 wurde Marc Wessely mit dem Grand Prix für die beste Illusionsshow ausgezeichnet. Seine Original-Kreissäge (3000 U/min) ist legendär. Durch die artistische und tänzerische Qualität erhält diese Show ihren unverwechselbaren Stil. Marc Wessely beginnt dort, wo andere aufhören...

 

 

 

 Die Show für ihr Produkt

 
Eine Zaubershow für Ihr Unternehmen, Ihr Produkt bzw. spezielle magische Effekte für Theater, Film und Fernsehen. Marc Wessely & Company d. h. zwanzigjährige Bühnenerfahrung für Ihre Magic-Show, Ihre unvergleichliche Marken–Inszenierung. Von A wie Automobil bis Z wie Zahnbürste. In seinen magischen Bann zog Marc Wessely mit unvergesslichen Zaubershows erfolgreich Partner aus der Industrie wie AEG, Bayer und BMW.

Marc Wessely & Company entwickeln das Konzept für Ihren magischen Event als Ihr Partner von der Entwicklung bis zur Präsentation Ihre unternehmensbezogenen Illusions-Show. Marc Wessely & Company –„Die Show“ – „von André Heller empfohlen”.

Erwarten Sie das Unerwartete!

 

 

Einzigartig und nicht allein 

Marc Wessely – im Rampenlicht groß geworden. Der Zauber des Marc Wessely rührt nicht von übersinnlichen Kräften, sondern beruht vielmehr auf solider Ausbildung, natürlichem Charme und Charisma. Mit sechs Jahren entdeckte der Leipziger und Wahlberliner die Magie und errang bald beim Magischen Zirkel seine ersten Preise als Nachwuchszauberer. Damit war der Bann gebrochen. Mit den Erfahrungen seiner vierjährigen Ausbildung auf der Staatlichen Fachhochschule für Artistik und nachfolgenden Tourneen mit dem Staatszirkus baute er seine erfolgreiche Illusionsshow auf. Seit 1980 ist Marc Wessely als Illusionist und Entfesselungskünstler in vielen Ländern, u. a. USA, Australien, China, Korea und GUS gefragt. Die Titel „Weltrekord der Entfesselung“ und „Sieger beim Grand Prix“ sowie die Zusammenarbeit mit André Heller („Zauber-Zauber“) brachten den internationalen Durchbruch.

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok