Künstler suchen

Vicky Leandros

Vicky_leandrosÜber 40 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, insgesamt 452 Alben, Dutzende davon mit Gold und Platin ausgezeichnet, unzählige internationale Erfolge - welcher deutschsprachige Künstler hat eine so erfolgreiche Karriere vorzuweisen, wie die Sängerin und Entertainerin Vicky Leandros – die als junges Mädchen mit „Messer, Gabel, Schere, Licht“ ihren ersten Hit landete und in den folgenden Jahren zum Weltstar avancierte. 2006 feierte die Ausnahmekünstlerin ihr 30jähriges Bühnenjubiläum mit großem Erfolg in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Mit Hits wie Après toi“, „Ich liebe das Leben“, „Ich hab` die Liebe geseh`n“ und vielen anderen mehr ist die Sängerin und Entertainerin Vicky Leandros ein Highlight für Gala- und Eventveranstaltungen.

Die Erfolgs-Bilanz der Künstlerin, die als eine der ganz wenigen nicht-englischsprachigen Stars auch in der renommierten Guinness Encyclopedia of Popular Music mit einem eigenen Kapitel vertreten ist, ist so reich an Höhepunkten, daß sie ein Buch füllen würde.


Hier einige Reflektionen:

   · weltweit über 40 Millionen verkaufte Tonträger

   · weltweit über 500 Longplay Veröffentlichungen

   · Siegerin beim Eurovision Song Contest

   · unzählige Gold- und Platinauszeichnungen


Eine Erfolgsbilanz, wie sie nur wenige andere internationale Superstars vorweisen können.

Über 40 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, insgesamt 452 Alben, Dutzende davon mit Gold und Platin ausgezeichnet, unzählige internationale Erfolge, wie der Sieg beim Grand Prix d´ Eurovision mit „Aprés toi“, das in jenem Jahr mit über 6 Millionen Tonträgern Vicky Leandros laut Billboard zur Künstlerin mit der meistverkauften Single der Welt machte und viele weitere internationale Auszeichnungen: Welcher deutschsprachige Künstler hat - auch international - eine so erfolgreiche Karriere vorzuweisen wie die Sängerin und Entertainerin Vicky Leandros, die 1965 als junges Mädchen mit „Messer, Gabel, Schere, Licht“ ihren ersten Hit landete und in den darauffolgenden Jahren zum Weltstar avancierte.

2006 feiert die Ausnahmekünstlerin ihr 30jähriges Bühnenjubiläum (von 1986 bis 1995 zog sich Vicky Leandros für ihre Familie für zehn Jahre ins Privatleben zurück und kümmerte sich um ihre drei Kinder).

Am 18. Februar 2006 startete mit einem ausverkauften Konzert im Hamburger CCH die Jubiläumstournee durch 23 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die auf Grund des großen Erfolges im Frühjahr 2007 fortgesetzt wurde. Das Eröffungskonzert aus dem Hamburger CCH erschien in voller Länge von 134min bei Koch Universal als DVD.

Die zum Jubiläum veröffentlichte Best of Doppel-CD „Ich bin wie ich bin“ mit 30 neu aufgenommenen Hits und zwei von Vicky Leandros selbstkomponierten und getexteten neuen Liedern: „Fremd in einer großen Stadt“ und „S.C.H.E.I.D.U.N.G“ konnte sich erfolgreich in deutschen Salescharts platzieren.

In den vielen Jahren ihrer Karriere arbeitet Vicky Leandros mit weltberühmten Komponisten, Textern und Produzenten wie Jacques Brel, Mort Shuman, Leo Leandros, Mikis Theodorakis, Vangelis, Michel Legrand, Brad Shapiro, Kim Fowley, Chris Porter u.a. zusammen.

Vicky Leandros ist Mitglied im Vorstand der Mentor Stiftung Deutschland und unterstützt darüber hinaus zahlreiche karitative Einzelprojekte.

Im Januar 2007 nahm Vicky Leandros ihr Amt als stellvertretende Bürgermeisterin und Stadträtin für Kultur und internationale Beziehungen in Piräus auf, von welchem sie im Juni 2008 zurücktrat, um sich wieder voll ihrer Karriere als Sängerin zu widmen.

Der griechische Weltstar wird Mitte 2008 für mehrere Monate ins Studio gehen und eine CD mit deutschen Coverversionen französischer Welthits und mehreren neuen Titeln aufnehmen. Das Album wird im Januar 2009 bei Universal erscheinen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok